Sonntag, 29. September 2013

Leben in der Gastfamilie I Schule I Heimweh

Also, wie versprochen, der Bericht zum Leben in meiner Gastfamilie, doch voher : Tut mir leid, dass ich mich nicht so oft melde aber ich bin sooo beschäftigt, glaubt mir keiner.
Heute waren wir beim Soccer Game meiner kleinen Gastschwester, einkaufen und in nem INDOOR TRAMPOLINE PARK das war sooo cool !!!! Alles war voller Trampoline, auch die Seiten ! Morgens war ich etwas Heimweh, aber nach dem Trampoline Park und vielen Umarmungen meiner Gasteltern war alles vergessen :)

Leben in der Gastfamilie :
Also, ich hab schon viel gehört, dass vieele ziemlich Pech haben mit ihren Familien und das tut mir voll leid :(  Ich hab zum Glück ne richtig,  richtig, richtig tolle Gastfamilie bekommen. Ich fühl mich eig schon Zuhause. Also das ist nicht richtig Zuhause, wie in Deutschland. Ist nur mein Ersatz-Zuhause.
Ich bin froh, dass ich mich hier sehr wohl fühle und bin froh, genau in diese Gastfamilie gekommen zu sein. Sie sind immer sehr lieb, verständlich und sehr hilfsbereit. Ich krieg hier auch ne Menge Umarmungen, aber zb wenn meine Gastmutter meine Gastschwester sagt dass sie sie liebt, dann vermiss ich immer meine Mama und mir fehlt die Liebe von ihr so :/  Und ich vermisse meinen Papa und unseren Hund, meine Freunde in der Schule, weil ich da Probleme habe Anschluss zu finden...
Wenn ich 1. Schultag mit Freitag vergleiche, dann ist es schon sooo vieel besser geworden ! Ich hab meine 3 Leute mit denen ich immer Lunch esse, mit denen ich lache und mich wohl fühle aber das ist nicht das wohl fühlen wie bei meinen deutschen Freunden, wo ich einfach dumm rumlabern konnte und wir dann darüber und über so viele Sachen gelacht haben ! Wenn ihr das lest, Girls, dann denkt mal an die Zeiten vorallem in Mathe :D ..  Ich rede halt eig gar nicht die ersten 4 stunden mit jemanden, dann hab ich New Testament und da rede ich so viel, weil das auch meine Lunch Klasse ist. Ich liebe liebe liebe liebe diese Klasse !!
Ich wurde gestern gefragt, ob die Berliner Mauer noch so aussieht wie vor 20 Jahren, also der dachte dass die noch steht, oh men haha:D  Die Leute meiner Schule sind nicht interessiert an mir als Austauschschüler, zumindest die meisten. Das ist einfach, weil ich glaube meine Schule 60 ATS hat, bei 600 Schülern. In meiner US History Class sind wir 7 glaub ich. Und es gibt 4 US History Klassen..
Am meisten sind da welche aus China, Vietnam Korea...



hab meinen Stundenplan gewechselt, weil ich ein Mathe kurs leichter bin und was passiert im 1. mathe test ne 1 haha heeey :D
1.Englisch
2. US History
3. bio -.-
4. Algebra II
5. New Testament 
6.Study Hall
7.Yearbook

Ich glaube, dass wars eig was ich erzählen kann.  Mir geht es hier sehr gut, nur bin ich immer sehr müde, ist hier grad 21.10, Samstag Abend und ich schlaf gleich ein, aber naja morgen um 8.30 gehen wir zur Kirche.

Achso, haha, vorhin, sind mein Gastdad, Josie und ich auf Socken den Ice Cream wagen hinter her gerannt, aber er war so schnell und dann haben wir ihn mit dem Auto gejagt und wir fahren so die Straße lang und man hat nur Kinder rennen gesehen, nichts lässt kinder so schnell rennen wie der Ice Cream wagen, hahah das war so cool :D

Also, leben ist eig schon Alltag geworden. Ich vermiss meine Familie & Freunde. Schule wird besser. Amerika ist mega cool. So, mehr gibts nicht , doch! Im winter fahren wir in Urlaub, zum Ski fahren auf'n Chrystal Mountain, hat meine Gastfamilie bezahlt, hab deswegen son mega schlechtes Gewissen, weil die mir eig alles bezahlen..

Ich hoffe, euch hat der Post gefallen und euch geht's gut in COLD good old Germany (hatten heute 27 Grad haha)

Bis dann & allerliebste Grüße an alle meine Deutschen leute, Ich liebe und vermisse euch ♥







Kommentare:

  1. Hej Jenny! Tolle Bilder. Deine Muedigkeit können sicher alle verstehen,wenn Du ständig auf Achse bist. das mit dem Anschluss an neue Leute wird sicher besser von Tag zu Tag. Wie schön, wenn wenigstens in der New Testament Gruppe genuegend gequatscht werden kann. Mit dem Heimweh kannst Du nach einiger Zeit sicher auch besser umgehen. Dann hab mal eine gute Woche - und gratuliere zu einer eins in Mathematik...... Liebe Gruesse von Sanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, ja mathe läuft hier echt :D

      Löschen
  2. Ich bin gerade durch Zufall auf deinen Blog gestoßen, da ich mich ein bisschen über das Auslandsjahr informieren wollte. Ich habe nämlich gerade mein Fachabitur angefangen und will danach auch unbedingt in die USA. Ich hoffe, dass ich dieses Erlebnis dann in zwei Jahren auch beginnen kann.
    Deinen Blog finde ich wirklich toll und es freut mich, dass du nach so langer Wartezeit eine so tolle Gastfamilie bekommen hast. Und jetzt hast du direkt einen neuen Leser bekommen und ich freue mich auf weitere Posts über dein Abenteur in den USA. Ich würde mich über eine Antwort auf meinem Blog sehr freuen.

    Liebste Grüße, Lisa
    einstueck-vomglueck.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, hi lisa
      freut mich, wenn er dir gefällt :) das ist cool und usa ist wirklich klasse ! vlt kommt am mittwoch ein neuer post :)
      ich schau bei dir gleich mal vorbei :)

      Löschen